Wie können Sie Bitcoins verdienen?

In den letzten 12 Monaten hat sich der Handel mit Kryptowährungen zu einem sehr riskanten Zeitvertreib entwickelt. Deshalb zeigen wir Ihnen gelegentlich einige Alternativen, um Bitcoin oder Altcoins zu verdienen.

Im ersten Teil werden wir uns Plattformen ansehen, die es Ihnen ermöglichen, kleine Beträge in Kryptowährung für die Ausführung verschiedener Aufgaben (Mikrojobs) zu verdienen.

Was sind Mikrogelder?

Mikrojobs sind kleine, einfache Tätigkeiten (vor allem Online-Auftritte), die von jedermann ohne Ausbildung oder Fachkenntnisse ausgeübt werden können. Beispiele für solche Mikrojobs sind die Teilnahme an einer Marktforschung, das Betrachten einer Anzeige, eine Empfehlung, das Ausfüllen eines Captcha usw. Der Qualität und Form der Mikrojobs sind nur durch die Phantasie des Kunden Grenzen gesetzt.

Solche Mikrotransaktionen sind nicht sehr lukrativ, und wenn sie in Euro (oder genauer gesagt in Cent) abgerechnet würden, würden die Transaktionsgebühren einen erheblichen Teil der Einnahmen ausmachen. Gerade deshalb lohnt es sich, mit Kryptowährungen zu bezahlen, denn die Überweisungen sind schnell und die Transaktionskosten minimal.

Earn.com

Der führende Anbieter von Mikrotransaktionen.

Earn ist in erster Linie eine mobile App, die für Android und iOS verfügbar ist und mit der sich die Teilnehmer Bitcoins verdienen können, indem sie kleine Aufgaben erledigen oder E-Mails beantworten. Die Nutzer können dann wählen, ob sie ihre Bitcoins behalten oder sie als Spenden an verschiedene Wohltätigkeitsorganisationen weitergeben wollen.

Zu den Aufgaben gehören das Lesen eines Whitepapers, der Beitritt zu einer ICO-Telegrammgruppe, das Abonnieren eines Newsletters oder die Bewertung eines Blockchain-Projekts.

In einer speziellen Liste können Sie die Art der Mikroarbeit auswählen, an der Sie interessiert sind. Im Moment beginnen die meisten Jobs mit “Get replies”, d.h. wenn Sie CEOs, Investoren, Entwickler usw. kennen, antworten Sie auf Ihre E-Mail.

Durch die Übernahme von Coinbase ist Earn mit Kryptowährungen kompatibel, was bedeutet, dass Sie Ihre Kryptowährungen sofort über die integrierte Coinbase-Brieftasche einlösen können. Wenn jemand seine ersten Bitcoins durch Mikrojobs verdienen möchte, könnte Earn ein guter Ausgangspunkt sein.

Bituro

Eine weniger bekannte, aber dennoch beliebte Plattform für Kleinstunternehmen ist Bituro. Es wurde 2015 gegründet und ist in erster Linie eine mobile App, die Sie für die Erledigung kleiner Aufgaben belohnt, ähnlich wie Earn.

Um Punkte zu sammeln und sie in Bitcoin umzuwandeln, müssen Sie die Android- oder iOS-App herunterladen, über die Sie Ether, Bitcoins oder Geschenkkarten für das Ausfüllen von Fragebögen, das Herunterladen von mobilen Apps oder das Ansehen von Videos kaufen können.

Die App hat eine Bewertung von 4,3 im Google Play Store und im Apple Store, wo die Mehrheit der Nutzer ebenfalls mit der App zufrieden ist. In Anbetracht all dessen gibt es auch hier nicht so schnell Satos: Die Nutzer müssen auch 3 kurze Umfragen ausfüllen, um etwa 300 Forint Satos zu verdienen, also sollte niemand denken, dass es ein einfacher Weg zum Gresham Palace ist.

Bounty0X

Obwohl viele Menschen ICOs begraben, laufen Token-Hunting- und Airdrop-Projekte immer noch bemerkenswert gut (wenn auch bei weitem nicht so gut wie 2017). Bounty0x ist eine Plattform für die Auflistung solcher Airdrops und ICO-bezogener Projekte, sowohl großer als auch kleiner. Achtung! Die Plattform unterstützt vorerst nur Ethereum ERC20 Token und erfordert MetaMask.

Die Aufgaben sind äußerst vielfältig: Ob Übersetzung, Teilnahme an einer reddit-Kampagne, Telegram-Abonnement, Twitter-Kampagne, Artikel schreiben usw., es gibt für jeden ein Token-Jagdprogramm. Wie der Name schon sagt, werden die Zahlungen hier in Token des ICO-Teams getätigt, obwohl wir auch schon Projekte gefunden haben, die in Ether zahlen. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Berichts sind mindestens 30 aktive Projekte aufgelistet.

Lohnen sich Mikroprojekte?

Wie wir bereits erwähnt haben, werden Sie nicht zum Bitcoin-Millionär, wenn Sie Satos oder Token auf Micro-Work-Plattformen verdienen. Aber Sie können es nutzen, um Bitcoin und Token in Ihre elektronischen Geldbörsen fließen zu lassen, ohne sie an Börsen kaufen oder schürfen zu müssen. Für diejenigen, die ein wenig Zeit haben, lohnt es sich, sie auszuprobieren, aber erwarten Sie keine ernsthaften Einnahmen.